Heiraten auf Schloss Wyl

Sie haben sich entschlossen, zu heiraten. An bestimmten Tagen im Jahr können Sie die Ehe rechtmässig im Schloss Wyl schliessen.

Wir bieten zwei wunderschöne Räume für Ihre Trauung, das Härzlizimmer für 12 Gäste  und die kleine Steinmann-Stube für 26 Gäste*

(beide Räume exkl. Brautpaar und Trauzeugen). 

Vorgehensweise:


Ehevorbereitungsverfahren
Jeder Eheschliessung muss zwingend eine Ehevorbereitung voraus gehen. Das Ehevorbereitungsverfahren findet in Anwesenheit beider Brautleute auf dem Zivilstandsamt statt, das für Ihren Wohnsitz zuständig ist. Bitte kontaktieren Sie dieses Amt, um einen Termin zu vereinbaren. Sie erfahren dort auch, welche Dokumente und Voraussetzungen notwendig sind.


Eheschliessung
Frühestens zehn Tage und spätestens drei Monate nach Abschluss des Vorbereitungsverfahrens können Sie heiraten. Reservieren Sie den Termin für die zivile Eheschliessung im Schloss Wyl beim Zivilstandskreis Bern-Mittelland.

Die Reservation ist frühestens frühestens 1 Jahr im Voraus möglich. Über Details zum Ablauf der Zeremonie (Trauzeugen, Gäste, allenfalls dolmetschende Person) werden Sie vom Zivilstandsamt informiert.

Zeremoniedaten 2022 (jeweils freitagnachmittags)

11. März
22. April

13. Mai

27. Mai

24. Juni

08. Juli

22. Juli

05. August

26. August

09. September

30. September

04. November

Zeremoniedaten 2023

 

 

 

Bei standesamtlicher Trauung Sonderangebot: „Hochzeitsapéro Schloss Wyl“

NEU

Schloss Wyl bietet ab 2017 einen zweiten Trauungsraum an

In der kleinen Steinmann-Stube können nun ebenfalls standesamtliche Trauungen vollzogen werden, und zwar mit bis zu 26 Gästen.

Da dieser Raum besonders eingerichtet werden muss, sind wir dankbar, wenn der Bedarf vorgängig angemeldet wird.
Das bisherige 'Härzlizimmer' mit bis zu 12 Gästen bleibt selbstverständlich auch weiterhin bestehen.